Vor kurzem wurde ein ganz besonderes Projekt fertiggestellt – die Beschäftigungsinitiative Landsberg am Lech, kurz „BiLL“. Die soziale Werkstatt mit acht Einzimmerapartments für hilfsbedürftige Mitmenschen wurde im Zeitraum September 2016 bis August 2017 errichtet.

In dem Neubau wurde moderne Heiztechnik mit Brennwertnutzung, eine zentrale Trinkwassererwärmung über eine Frischwasserstation, sowie Raumtemperierung über Fußbodenheizung im kompletten Gebäude verbaut. Außerdem wurden Vorbereitungen zur Nutzung von Solarenergie getroffen, die Energiespeicherung erfolgt über groß dimensionierte Pufferspeicher.

Im Werkstattbereich wurden die Sozialräume von uns Sanitär ausgestattet, sowie die Einzimmerapartments mit WC, Waschtisch und großzügigem barrierefreien Duschbereich versehen. Unser Baustellentechniker Christian Raulf hatte die Durchführung der Rohinstallation Sanitär und Heizung unter seiner Aufsicht. Die Installation der Heizzentrale wurde von unserem Techniker Franz Ruf übernommen.

In der neuen BiLLArt-Werkstatt werden aus alten gebrauchten Dingen besondere und kreative Stücke mit einer einzigartigen Geschichte von Mitarbeitern mit Handicap in liebevoller Handarbeit hergestellt. Die BiLL freut sich natürlich sehr über einen Einkauf, ehrenamtliche Arbeit sowie Geld- und Sachspenden, damit Ihre Arbeit weiter so erfolgreich ausgeübt werden kann.

Wir freuen uns, mit dem Neubau einen Beitrag zum Gesamten geleistet zu haben und wünschen der BiLL mit dem neuen Gebäude alles Gute!

Infos zur BiLL: www.bi-ll.de